Managed NOC und SOC

Hannes Wierer, Geschäftsführer Nomios Deutschland, über Managed SOC und NOC

CyberCompare sprach mit Hannes Wierer über Managed SOC und NOC.

Lieber Herr Wierer, wie würden Sie Nomios in 3 schlagfertigen Worten beschreiben?

Sicher, verlässlich, holistisch

Nun stellen Sie sich bitte kurz vor und erzählen Sie uns gerne etwas über Ihren Hintergrund.

Mein Name ist Hannes Wierer und ich bin seit März 2023 Geschäftsführer von Nomios Germany, einem führenden Anbieter von Lösungen und Dienstleistungen für Cybersecurity sowie für sichere Netzwerke. Davor war ich u.a. in leitender Position bei Vodafone und Mannesman/Arcor tätig.

Was zeichnet Nomios aus? 

Wir bei Nomios reduzieren die Komplexität und übernehmen Direktiven in hoch­komplexen Umfeldern von Sicherheit und Netzwerk. Dafür möchten wir die Business-Herausforderungen unserer Kunden gerne genau kennenlernen und arbeiten nach dem Prinzip: Zuhören, bauen und betreiben. 

Wir entwickeln maßgeschneiderte Lösungen, aus den Portfolien von nahezu allen weltweit führenden Herstellern und dem Wissen der gesamten Nomios Group. Das sind mehr als 400 zertifizierte Techniker, 20 Niederlassungen in ganz Europa und über 20 Jahre Erfahrung. So ist Nomios Germany auch in der Lage IT-Projekte von Deutschland aus international erfolgreich auszurollen. 

Wie hilft Nomios Unternehmen? 

In den Bereichen Netzwerk und Security schaffen wir Mehrwerte, genau wo und wann diese am meisten benötigt werden: vom Consulting, über Hardware-Komponenten bis hin zu Managed Services inklusive Managed NOC und Managed SOC. Unser End-to-End Portfolio bietet unseren Kunden alle Bausteine einer SASE-Architektur aus einer Hand. 

Dabei stehen die konkreten Ergebnisse immer Vordergrund. Ein gutes Beispiel ist die Nomios Cyber Maturity Curve. Sie schafft bereits nach nur einer kurzen Session einen Fahrplan für Organisationen, um zu verstehen, wo sie in Bezug auf die Cybersicherheitsreife stehen und welche Schritte sie unternehmen können, um ihre Verteidigung zu verbessern.  

Was sehen Sie vielleicht etwas anders als vorherrschende Meinungen im Bereich Cyber-Security? 

Wir denken Netzwerk und Security zusammen. Weil wir wissen, dass CEOs jeden Euro nur einmal ausgeben können. Dabei stehen sie oft vor Entscheidungen wie dem Investment in KI mit Aussicht auf Wettbewerbsvorteile – oder auf den ersten Blick unattraktivere – Invests in Cyber Security und Netzwerke. Gerade in zeiten, in denen Daten das neue Gold sind, müssen diese fundamental geschützt werden. Aus dem „Entweder-oder“ muss daher ein „und“ werden. Oder anders gesagt: Sämtliche Investitionen in digitale Innovationen verpuffen, wenn Unternehmen nicht zugleich bereit sind, in den Schutz ihrer IT-Infrastruktur zu investieren.

Tage
Stunden
Minuten
Cyber Summit- Bridging IT & OT Security
18. April 2024 | 08:30 - 12:15 Uhr | Virtuelles Event
231219_BoschCC_Logo_White